Die heiße Rolle dient zur Muskeldetonisierung, zur Schmerzlinderung, zu einer Erhöhung der Durchblutung.

Sie besteht im Prinzip aus mehreren, trichterförmig zusammengerollten Handtüchern, die mit kochend heißem Wasser getränkt werden. Der Behandler drückt die heiße Rolle rhythmisch auf die zu behandelnden Stelle des Körpers aufund verschiebt damit die Haut gegen die Faszie.

So wird gleichzeitig ein Massageeffekt mit Erwärmung für eine optimale Langzeitwirkung genutzt.

Hinweis! Diese Seite nutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Mehr Informationen

Ich stimme zu